Was ist me@JGU?

Mental fit durchs Studium

Ist Dir gerade irgendwie alles zu viel? Du musst noch ein Referat vorbereiten, eigentlich ist es auch schon wieder Zeit, für die nächste Prüfung zu lernen und dann gab es auch noch Streit in der WG? Alles zusammen kann belasten und wirkt sich natürlich auch auf Dein allgemeines Wohlbefinden aus. Finde heraus, wie Du Studium und Alltag wieder in den Griff bekommst! 


me@JGU hilft Dir mit vielen Infos, Tipps und Übungen dabei, gelassen durchs Studium zu kommen. So kannst Du Schwierigkeiten bewältigen, die Dir im Studienalltag begegnen.
Probiere es aus!

Auf dieser Website findest Du Denkanstöße. Dabei bleibt es Dir überlassen, welche Tipps Du ausprobieren möchtest und welche nicht. Vielleicht versuchst Du auch mal ganz neue Dinge und findest so Deinen ganz individuellen Weg zu mehr Gelassenheit im Studium. Wahrscheinlich kennst Du einige Tipps schon, aber vielleicht ist auch etwas Neues für Dich dabei.

Etwas zu verändern kann unangenehme Gefühle auslösen und anstrengend sein. Veränderung klappt auch nicht immer auf Anhieb. Lass Dich also nicht entmutigen, wenn Dein neuer Plan nicht gleich funktioniert. Schau Dir genauer an, warum es nicht geklappt hat – dann kannst Du es beim nächsten Mal besser machen. Und vielleicht hilft Dir ein unauffälliges Symbol, ein Motto oder ein kleiner Gegenstand, der Dich immer wieder an Dein Ziel erinnert.

Viel Spaß und vor allem: viel Erfolg!
Dein Team von me@JGU

Die Themen kommen von Euch

Ihr habt uns gesagt, welche Themen Euch am Herzen liegen. Und zwar im Rahmen einer Bedarfsanalyse, die Ihr hier nachlesen könnt.
Auf dieser Grundlage haben wir schließlich dieses Angebot konzipiert.

me@JGU – Dein Portal für mehr Gelassenheit im Studium

Der Teaser gibt Dir einen Einblick in die Website (1:32, 57MB).

View video “me@JGU – Dein Portal für mehr Gelassenheit im Studium”

Über das Projekt

me@JGU ist ein Präventionsprogramm, das im Rahmen des gesamtuniversitären Projekts „LOB-Lehren Organisieren Beraten“ für Studierende der JGU entwickelt und aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert wird. Näheres zum Hintergrund des LOB-Projektes findest Du hier.


Die Bearbeitung der Themen auf dieser Website stellt keinen Ersatz für eine Psychotherapie dar. Wenn Du bemerken solltest, dass Dich das ein oder andere Thema stärker belastet als gedacht oder Du Dir Unterstützung bei der Umsetzung der Veränderungen wünschst, wende Dich gerne an die Psychotherapeutische Beratungsstelle der JGU. In akuten Krisen kannst Du jederzeit Deinen Hausarzt oder die für Dich zuständige psychiatrische Klinik aufsuchen (in Mainz: Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie).

Deine Meinung

Hilf uns me@JGU zu verbessern und sag uns Deine Meinung!
Was fandest Du gut? Hat Dir etwas gefehlt? Hast Du Verbesserungsvorschläge?

Um unser Angebot zu verbessern und es auf Deine Bedürfnisse abzustimmen, würden wir uns über Feedback zur Website freuen. Die Befragung ist selbstverständlich anonym und dauert etwa 5 Minuten.
Ansonsten kannst Du uns Dein Feedback auch gerne per E-Mail (me-at-jgu@uni-mainz.de) schreiben.


Back to top